Allgemein

Die Sonne lachte am vergangenen Sonntag zu Ehren der Wertacher Imker. So konnte das traditionelle Grillfest wie geplant vor der Fischerhütte am Grüntensee im Freien stattfinden. Gewohnt professionell schwang Fritz Mattausch, zweiter Vorstand des Imkervereins, die Grillzange – und erfreute die rund 40 Gäste mit perfekt zubereiteten Steaks und Würstchen. Dazu gab es selbst mitgebrachte, leckere Salate. Ein Wunder, dass bei fast allen danach noch Platz für etwas Süßes war. Doch die Kuchenauswahl war einfach zu verführerisch. „Das war ein gelungener Abschluss des diesjährigen Bienenjahrs und ich danke allen Beteiligten für ihre Unterstützung bei der Organisation und Abwicklung unseres Grillfests“, resümiert Vorstand Tobias Bestle. „Wir Imker kümmern uns nun um die Einwinterung der Bienen. Das heißt, wir behandeln zum Beispiel gegen die Varroamilbe und füttern die Völker, damit sie die kalte Jahreszeit gut überstehen und im nächsten Frühjahr wieder leckeren Löwenzahnhonig für uns Wertacher und alle Gäste sammeln können.“